Das war das Internationale Forum Mechatronik 2018

250 Teilnehmer beim Internationalen Forum Mechatronik
Über 250 Teilnehmer beim Internationalen Forum Mechatronik Bild: Internationales Forum Mechatronik/NOI Park

28.09.2018

Innovation entsteht durch intelligente Vernetzung von bereits Bestehendem zu etwas Neuen, nie Dagewesenem: Das gilt für die Vernetzung von Maschinen in der Produktion 4.0, jene von Unternehmen, die in Wertschöpfungsnetzwerken miteinander kooperiren, aber auch für die Vernetzung von regionalen Innovationsökosystemen. Aber wie kann Vernetzung möglichst effizient und effektiv gesteuert werden? Darüber diskutieren namhafte Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft beim diesjährigen Internationalen Forum Mechatronik 2018, das heuer erstmals in Südtirol stattgefunden hat.

Über 250 Teilnehmer aus Italien, Deutschland, Schweiz und Österreich nahmen daran teil. B2B Meetings am ersten Tag des Forums: Rund 80 internationale Unternehmen waren beteiligt – über 125 Gespräche wurden geführt und mehr als 20 Aussteller zeigten neueste Innovationen im Bereich Automatisierung/Digitalisierung.

Mehr Eindrücke vom Internationalen Forum Mechatronik 2018 finden Sie anbei in unserem Nachbericht oder klicken Sie einfach auf das Video. 

>> Nachbericht D
>> Report E
>> Rapporto IT

 

VIDEO:

>> Start Video