Internationales Forum Mechatronik 2016
Internationales Forum Mechatronik 2016
Internationales Forum Mechatronik 2016
Internationales Forum Mechatronik 2016
Internationales Forum Mechatronik
Internationales Forum Mechatronik
Anmeldung und weitere Informationen zur Kooperationsbörse des Internationalen Forums Mechatronik 2017


Standortagentur Tirol

Mechatronik gilt als der Innovationstreiber sämtlicher Industrien weltweit, da nicht nur mechatronische Produkte selbst, sondern Herstellungsprozesse und Verfahren vieler Produkte der Konsumgüterindustrie von mechatronischen Systemen durchgeführt werden. Kooperationen zwischen den Mechatronik-Betrieben in Tirol sowie mit den Tiroler Hochschulen sind das Fundament jener innovativen Spitzenleistungen, mit denen die heimische Branche international auf sich aufmerksam macht. 98* innovationsstarke Unternehmen, Institutionen und Hochschulen mit über 4.000 Mitarbeitern in den Betrieben nutzen dazu den Cluster Mechatronik Tirol.

 

Sie decken insbesondere die folgenden Technologiefelder ab:

• Werkzeug- und Formenbau

• Metallveredelung

• Leichtbau und neue Materialien

• Automotiv

• Optik

• Kunststoffverarbeitung

• Engineering und Industriedesign

• Maschinen- & Anlagenbau

• Bildung & Forschung

 

*inkl. Mitgliedern, welche sich zur fachübergreifenden Zusammenarbeit in mehreren Tiroler Clustern vernetzen.

 

Kontakt:

 

Cluster Management Mechatronik, Tiroler Zukunftsstiftung

Ing.-Etzel-Straße 17

6020 Innsbruck

Ansprechperson: Mag. Dr. Michael Jäger +43.(0)676.843.101.232 t +43.(0)512.576262.232 f +43.(0)512.576262.210

michael.jaeger@standort-tirol.at

www.standort-tirol.at