Internationales Forum Mechatronik 2016
Internationales Forum Mechatronik 2016
Internationales Forum Mechatronik 2016
Internationales Forum Mechatronik 2016
Internationales Forum Mechatronik
Internationales Forum Mechatronik
Anmeldung und weitere Informationen zur Kooperationsbörse des Internationalen Forums Mechatronik 2017

Kompetenz-Netzwerk Mechatronik in Ostbayern

Kompetenz-Netzwerk Mechatronik in Ost-Bayern

Kompetenz-Netwerk in Ost-Bayern
Kompetenz-Netwerk in Ost-Bayern

Das Kompetenz-Netzwerk Mechatronik im Landkreis Cham wurde mit den Unternehmen und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Cham mbH im Jahr 2000 gegründet. Zielsetzung ist u.a. die Anzahl der qualifizierten Mitarbeiter im Bereich Mechatronik durch Berufsausbildung und berufliche Weiterbildung zu erhöhen. Darüber hinaus sollte die Wettbewerbsfähigkeit und Renaissance traditioneller Industriezweige wie Maschinenbau und Elektrotechnik durch die interdisziplinäre Mechatronik und die „Industrie 4.0“ unterstützt werden. Dieses Netzwerk wird von verschiedenen Unternehmen aus der Region, der Technischen Hochschule Deggendorf und Regensburg als wissenschaftlichen Partnern sowie der Berufsschule und der Volkshochschule in Cham getragen. Das Netzwerk hat zum Ziel, die berufliche Aus- und Fortbildung, die anwendungsnahe Forschung und Entwicklung sowie die Information über den zukunftsträchtigen Bereich Mechatronik entscheidend zu verbessern. In der Region wird das Projekt getragen durch einen Verbund von Unternehmen, deren Kernkompetenzen in verschiedenen Bereichen der Mechatronik liegen. Damit ist auch gewährleistet, dass das Projekt nicht einseitig firmenlastig ist und eine Vielfalt von Kompetenzbereichen repräsentiert wird. Ein weiteres Ziel ist es, durch die vorgenannten Maßnahmen die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in diesem Bereich nachhaltig zu entwickeln. Das Mechatronik-Cluster entwickelt auf weitere Kooperationspartner, Kunden und Lieferanten, aber auch auf Studenten und qualifizierte Fachkräfte eine hohe Anziehungskraft.

 

Den Schwerpunkt des Projekts stellt die Zusammenarbeit in folgenden 3 Bereichen dar - wobei die Mechatronik jeweils im Mittelpunkt steht: Qualifizierung, Forschung & Entwicklung und Marketing bzw. Serviceleistungen für die Unternehmen. Dabei sollen neue mechatronische Produkte entstehen und die Fertigungstechnologien und das Produktionsequipment verbessert werden. Zusätzlich werden Gemeinschaftsentwicklungen mit Hochschulen oder Partnern außerhalb der Region angestrebt. Die beteiligten Hochschulen unterstützen das Netzwerk durch wissenschaftliche Erfahrung und ihre techn. Ausstattung in den Laborräumen. Weiterhin wird eine enge Zusammenarbeit von Praktikanten und Diplomanden mit den Unternehmen im Netzwerk angestrebt. Die Hochschulen stehen mit Referenten im Bereich der Aus- und Weiterbildung zur Verfügung. Die Zahl der mechatronischen Fachkräfte soll durch Aus- und Weiterbildung gesteigert werden. Die Weiterbildung wird von der Volkshochschule durchgeführt. Die Volkshochschule ist seit Jahrzehnten ein im Landkreis der berufliche Weiterbildungsträger für die Unternehmen.

 

Es wird darauf abgezielt, die Zusammenarbeit zwischen einzelnen Unternehmen in verschiedenen Bereichen zu intensivieren und dadurch eine nachhaltige Stärkung des einzelnen Unternehmens zu erreichen. Neben dem Erfahrungsaustausch im Bereich Bildung werden Kosteneinsparpotentiale durch Einkaufsverbünde und eine Verkürzung der Entwicklungszeiten anvisiert. Im Rahmen von Marketingaktivitäten und Dienstleistung wird das Netzwerk in das Regionalmarketing Ostbayerns eingebunden. Durch Messebesuche und Kontaktvermittlung soll die Information über den Bereich Mechatronik entscheidend verbessert und das Kompetenz-Netzwerk Mechatronik bekannt gemacht werden.

 

Träger des Netzwerks ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Landkreis Cham mbH. Sie übernimmt die Koordination und Moderation des Netzwerkverbundes. Folgende Aufgaben ergeben sich dabei: die Organisation von Seminaren und Fachforen, die Teilnahme an Personal- und Fachmessen, gemeinsame Marketingaktionen zur Anwerbung von Fachkräften, das Finden von Synergiepotentialen im Netzwerk und die Fördermittelakquise.

 

Kontakt:

Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Cham mbH

Rachelstr. 6

D-93413 Cham

Ansprechpartner:

M. SC. Dipl.-Ing. Klaus Schedlbauer Telefon: 0 99 71 / 7 84 36 Email: klaus.schedlbauer@lra.landkreis-cham.de

www.mc-netz.de